Veranstaltungen

18
Okt

Digitale Werkzeuge für den Physikunterricht ohne zusätzliche Kosten

In dem Workshop lernen die Teilnehmer anhand konkreter Unterrichtsbeispiele, wie man Smartphones/Tablets als digitales Werkzeug im Physikunterricht einsetzen kann. Mobile Geräte haben von Haus aus schon zahlreiche Sensoren integriert. Viele Versuche können somit ohne zusätzliche Kosten schnell und einfach auch von Schülern in Form eines Heimversuches durchgeführt werden. Bei der Auswahl der Anwendungen wird besonders …

17
Okt

Medienentwicklungspläne (MEP)

MEP? – Hilfe! Der Schulträger erpresst mich! Vom Schulträger kam das Schreiben an die Schulleitung, dass man bitte bis zum … das Medienbildungskonzept der Schule abliefern möchte. Man würde es benötigen, um den MEP der Kommune fertigstellen zu können und damit Förderrichtlinien eingehalten würden. Ansonsten wäre keine bedarfsgerechte Ausstattung der Schule mehr möglich… Medienentwicklungsplan und …

10
Okt

Schulentwicklung in Zeiten der Digitalität pragmatisch gestalten

Was meinen wir eigentlich im deutschen Sprachraum, wenn wir „Digitalisierung“ sagen? Kaum ein Begriff wird so (über-)strapaziert wie der Begriff Digitalisierung. Und er enthält so vieles, was einen direkten Einfluss auf das Schulleben und damit auch die Schulentwicklung hat:

9
Okt

Programmieren im Unterricht – Tipps und Werkzeuge für den Einsatz in der Schule

Täglich nutzen wir unzählige digitale Anwendungen, doch was steckt eigentlich dahinter? Wenn Kinder und Jugendliche erste Programmiererfahrungen sammeln und nicht nur „Anwender” sind, sondern selbst zum „Gestalter” ihrer digitalen Welt werden, erlangen sie ein besseres Verständnis für die digitale Anwendungen, die sie im Alltag nutzen.

8
Okt

Neue Lernräume – Ein Baustein zeitgemäßer Bildung

„Hilfe, ich verliere die Kontrolle über meine Klasse!“ Dieses Szenario ist wahrscheinlich eines der schlimmsten für alle Lehrkräfte. Aber genau das kann auch passieren, wenn Sie ihren Unterricht nach dem 4K-Modell aufbauen und Ihre SchülerInnen zu aktiven Produzenten werden.

4
Okt

Augmented Reality in der Schule (DIY)

Augmented Reality, Mixed Reality, Virtual Reality durchlaufen derzeit eine rasante Entwicklung. In den Kinderzimmern ist diese Technik spätestens seit Pokémon Go zuhause. Aber wie lässt sich Augmented Reality über den Moment des Staunens hinaus sinnvoll im Unterricht einsetzen?

2
Okt

Projektbasiertes Arbeiten mit (digital) erfahrenen Schülergruppen

Manche Klassen und Kurse arbeiten bereits seit Jahren mit digitalen Arbeitsmitteln im Unterricht. Sie haben optimalerweise nicht nur gelernt, digitale Arbeitsblätter auszufüllen, sondern eine erfolgreiche Recherche mit kritischer Quellenanalyse durchzuführen, gemeinsam und kreativ digitale Produkte zu erarbeiten und dabei eloquent die Möglichkeiten digitaler Kommunikationswege auszuschöpfen. Was nun? Das nächste Tool einführen? Über Lernförderliches Lernende sollten …

1
Okt

Erste Schritte zu mehr eigenverantwortlichem Lernen

Die Bedingungen der Digitalität bieten die Chance, Lernen differenziert und individualisiert zu gestalten.  Die offenere Gestaltung von Unterricht kann aber auch dazu führen, dass Lehrende den Überblick darüber verlieren, wo die einzelnen Schülerinnen und Schüler stehen. Auch die Lernenden können sich leicht „verzetteln“, wenn sie nicht regelmäßig Feedback bekommen. 

28
Sep

Identitäten zentral verwalten – Basis für digitale Bildungsangebote

Bildungsclouds, ID-Management, Vernetzung und WLAN sind Themen, die Schulen und Schulträger zeitnah umsetzen sollten, damit die Bildung in der digitalen Welt gelingt.

27
Sep

Digitale Schnitzeljagd im schulischen Kontext

Erweitern Sie den Begriff „mobiles Lernen“, indem Sie mobil sind und lernen! „Wie können die motivierenden Elemente eines Spiels / einer Spielidee für schulrelevante Themen genutzt werden?“ Actionbound nimmt die Idee der „Schnitzeljagd“ auf und nutzt die Möglichkeiten digitaler Werkzeugen an den Stationen der Strecke. Analoge Methode wird digital unterstützt Das Prinzip der Schnitzeljagd ist …

Seite 1 von 18