30
Mai

Die #excitingedu regional Referent*innen in Osterholz-Scharmbeck

Am 06.06. begibt sich das #excitingedu regional Team einmal mehr auf Klassenfahrt und macht Station in Osterholz-Scharmbeck. Mit im Gepäck sind natürlich unsere fachkundigen Referent*innen, die wir euch im Folgenden kurz vorstellen wollen. Die #excitingedu regional Referent*innen in Osterholz-Scharmbeck Andreas Hofmann  Selbstständiger Medienpädagoge, Berater, Trainer und Eventplaner, ehemals Waldschule Hatten. Hofmann arbeitete 10 Jahre lang …

17
Mai

#excitingedu regional in Osterholz-Scharmbeck: Workshops und Impulse im Überblick

Für die (vorläufig) letzte Ausgabe von #excitingedu regional in diesem Jahr machen wir uns auf in den Norden des Landes. Am 06.06. macht unser reiseerprobtes Team Station in Osterholz-Scharmbeck am gleichnamigen Gymnasium. Auch dieses Mal haben wir wieder ein vielfältiges Programm aus Workshops, Impulsvorträgen und Bildungsmesse für euch am Start. Alle Informationen haben wir hier …

16
Mai

Video: #excitingedu Impuls – Michael Cordes

  #excitingedu Impuls: Michael Cordes – Keep the Fire burning!   Damit Lernen gelingen kann, muss es persönlich bedeutsam sein. Dies ist die zentrale Botschaft des #excitingedu-Impulses von Michael Cordes. In seinem Talk führt er die Notwendigkeit von intrinsischer Motivation für das Gelingen von Lernprozessen als zentralen Erfolgsfaktor schulischen Wirkens an. Er verweist auf die …

13
Mai

„Die ganze Schule als Spiel“ – Ein Interview mit Julian Ruckdäschel über Gamification, Fortnite & Lebensrealität(en)

Nach einem Kurzvortrag des Lehrers und Medienpädagogen Julian Ruckdäschel zum Online-Game „Fortnite“ im Rahmen von #excitingedu regional, kam es auf Twitter zu einigen Missverständnissen und hitzigen Diskussionen (mehr dazu hier). Im Interview mit #excitingedu erläutert Ruckdäschel detailliert, was Lehrende aus dem Spiel für die Unterrichtsgestaltung lernen können, warum das Label „Ballerspiel“ zu kurz greift und …

13
Mai

Fortnite und digitale Bildung: Rückblick auf ein Missverständnis

Wie so oft in den sozialen Netzwerken begann alles mit einem (kleinen) Missverständnis. Im Rahmen des Kurzformats „One Best Thing“ auf der #excitingedu regional Veranstaltung im baden-württembergischen Donzdorf, legte der Lehrer und Medienpädagoge Julian Ruckdäschel kurz dar, welche Ansätze das Online-Strategiespiel „Fortnite“ für die Unterrichtsgestaltung geben kann und welche „21st century skills“ Schüler*innen hieraus übernehmen …

Seite 1 von 34