#excitingEDU

18
Jun

Der Herbst kann kommen: Eine Vorschau auf den #excitingedu Kongress 2018

Während nahezu im ganzen Land die Sonne scheint und die Temperaturen im zweistelligen Bereich verweilen, ist das #excitingedu-Team gedanklich schon im November. Dann nämlich findet zum nunmehr bereits vierten Mal unser #excitingedu Kongress statt. Um genau zu sein: Von 14. Bis 16.11. Wie in den letzten beiden Jahren sind wir auch in diesem Jahr wieder …

25
Apr

Jetzt vormerken: #excitingedu Kongress 2018

Nun steht es fest: Vom 14.-16. November 2018 wird der vierte #excitingedu Kongress im Zeiss-Großplanetarium in Berlin stattfinden. Die Veranstaltung, die unter dem Titel „#excitingEDU Lehrerkongress“ bekannt geworden und inzwischen für viele treue Teilnehmer und Teilnemerinnen schon fest im jährlichen Terminkalender verankert ist, wartet dieses Jahr mit einigen Neuerungen auf. Infrastruktur-Tag für Schulträger Erstmalig wird …

22
Feb

3 Praxisbeispiele, wie Lehrende kreative Problemlösungskompetenz mit digitalen Tools vermitteln

Viele Lehrende möchten im Schulunterricht mehr Techniken für kreative Problemlösung vermitteln, doch Lehrpläne und der fehlende Zugang zu Tools und Know-how hemmen sie, ergibt eine neue Studie, die Adobe auf der didacta 2018 vorstellt. Doch Lehrende können auch mit einfachen Mitteln digitale und kreative Kompetenzen fördern, zeigt Realschullehrer Eyk Franz auf.

28
Jan

Bildung unterm Sternenhimmel: Der Lehrerkongress 2017 in bewegten Bildern

Am letzten Novemberwochenende 2017 kamen wieder über 350 Teilnehmer aus ganz Deutschland unter dem Sternenhimmel des Berliner Zeiss-Großplanetariums zusammen, um sich auf dem dritten #excitingEDU Lehrerkongress mit Fragen, Vorträgen und Ideen rund um die digitale Bildung auseinanderzusetzen. Mit dabei war auch unser Film-Team, dass alle Highlights in bewegten Bildern eingefangen hat. Das Ergebnis könnt ihr …

17
Jan

Let’s Play: Gamification im Unterricht

Ob es darum geht, europäische Hauptstädte mit Hilfe eines Quiz zu lernen oder Vokabeln in einer Schnellraterunde abzufragen – Gamification, also der Einsatz spielerischer Elemente, Mechaniken und Strukturen in einer spielfreien Umgebung, ist seit Jahrzehnten fest im Unterricht etabliert. Spielerisch Lernen Der Begriff als solcher ist hingegen noch relativ jung. Geprägt wurde er im Jahr …

13
Dez

Viel Luft nach oben – Der Länderindikator 2017

Der Einsatz digitaler Medien ist zentraler Ausgangspunkt der digitalen Bildung. Inwieweit und wie häufig dies bereits geschieht, ist eine der Grundfragen der Studie „Schule digital – Der Länderindikator“, die von 2015 bis 2017 jährlich im Auftrag der Deutschen Telekom Stiftung von der Technischen Universität Dortmund durchgeführt wurde.

8
Dez

Individuell und adaptiv: Wie Digitale Bildung heterogenitätsorientierte Lehre ermöglicht

Das Thema Heterogenität steht seit längerer Zeit im Mittelpunkt schulpädagogischer Diskurse. Wie schafft man es, Lernende mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Hintergründen und Möglichkeiten individuell zu fördern und gleichzeitig den vorgegebenen Lehrplan umzusetzen?

5
Dez

#excitingEDU Lehrerkongress 2017: Bilder und Reaktionen

Nachdem wir in der letzten Woche bereits in einem Blogartikel den #excitingEDU Lehrerkongress 2017 haben Revue passieren lassen, ist es nun an der Zeit, Bilder und Teilnehmer sprechen zu lassen. Daher präsentieren wir euch eine kleine Auswahl an fotografischen Eindrücken sowie Tweets, die während des Events abgesetzt wurden.               …

29
Nov

Digitale Bildung unterm Sternenhimmel: Der Lehrerkongress 2017

350 Teilnehmer, 28 Aussteller, 35 Talks, 6 Workshops, 6 AppImpulse und Deutschlands einziger Twitter-Himmel – der #excitingEDU Lehrerkongress 2017 bot auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm. In den Räumen des Zeiss-Großplanetariums ging es um die Herausforderungen der Digitalisierung für Schule und Bildung, aber auch um konkrete, alltagstaugliche Lösungsansätze.

16
Nov

Lernvideos selbst produzieren

Lernvideos erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Sie erklären meist einfach und anschaulich komplexe Phänomene und lassen sich zeit- und ortsungebunden konsumieren. Auch für den Unterricht eigenen sie sich ideal, vor allem, um den unterschiedlichen Lerntempos und Bedürfnissen der Schüler zu begegnen. Einer der bekanntesten Lernvideo-Produzenten ist Kai Schmidt, …

Seite 1 von 11