Digitale Bildung

26
Jul

Digitale Inklusion: Die Stiftung Digitale Chancen

Dass die Digitalisierung unser Leben in fast allen Bereichen revolutioniert hat, steht inzwischen außer Frage. Auch wenn es an vielen Stellen noch hakt und die notwendige Infrastruktur auf sich warten lässt, verlaufen viele alltägliche Prozesse inzwischen ganz selbstverständlich digital.

19
Jul

Mit dem Barcamp zu neuen Erkenntnissen

Wer sich in den letzten Jahren für Konferenzen und Events in unterschiedlichsten Bereichen und Branchen interessiert hat, der ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auf das Format der Barcamps (auch BarCamp) gestoßen.

9
Jul

Flexible Lernumgebungen

Mobiles Lernen fördert Kreativität Ein Blick in die 2012 gegründete Privatschule Villa Wewersbusch zeigt, wie der Lernraum im digitalen Zeitalter gestaltet werden kann. Wenn man Personen danach fragt, wie sie sich einen Klassenraum vorstellen, zeichnen die meisten Tischreihen, frontal auf Pult und Tafel ausgerichtet. Auch die U- oder Hufeisenform ist beliebt. Gemeinsam haben die Zeichnungen, …

5
Jul

Digitale Bildung an einer „Kreidezeit-Schule“

Unterricht unter erschwerten Bedingungen Was kann man tun, um auch an einer „Kreidezeit“-Schule Schritte zu nachhaltigem und digitalem Lernen zu implementieren? Christine Skupsch skizziert ihr konkretes und umsetzbares Konzept. Bei meinem ersten Besuch an meiner neuen Schule stand ich im Flur und holte mein Smartphone heraus, um festzustellen, ob es WLAN gibt. Es war jedoch …

27
Mai

Was lange währt: Der DigitalPakt im Überblick

Etwa zweieinhalb Jahre ist es nun schon her, dass die damalige Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) den DigitalPakt Schule als Teil der „Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft“ auf einer Pressekonferenz vorstellte.

13
Mai

„Die ganze Schule als Spiel“ – Ein Interview mit Julian Ruckdäschel über Gamification, Fortnite & Lebensrealität(en)

Nach einem Kurzvortrag des Lehrers und Medienpädagogen Julian Ruckdäschel zum Online-Game „Fortnite“ im Rahmen von #excitingedu regional, kam es auf Twitter zu einigen Missverständnissen und hitzigen Diskussionen (mehr dazu hier). Im Interview mit #excitingedu erläutert Ruckdäschel detailliert, was Lehrende aus dem Spiel für die Unterrichtsgestaltung lernen können, warum das Label „Ballerspiel“ zu kurz greift und …

13
Mai

Fortnite und digitale Bildung: Rückblick auf ein Missverständnis

Wie so oft in den sozialen Netzwerken begann alles mit einem (kleinen) Missverständnis. Im Rahmen des Kurzformats „One Best Thing“ auf der #excitingedu regional Veranstaltung im baden-württembergischen Donzdorf, legte der Lehrer und Medienpädagoge Julian Ruckdäschel kurz dar, welche Ansätze das Online-Strategiespiel „Fortnite“ für die Unterrichtsgestaltung geben kann und welche „21st century skills“ Schüler*innen hieraus übernehmen …

23
Apr

Der Wandel zum digitalen Klassenzimmer – Education bei COMM-TEC

Lehrerinnen und Lehrer vermitteln nicht nur Wissen, sie machen Themen erfahrbar und erlebbar – mithilfe digitaler Technik. Um jedoch Schülerinnen und Schülern den Umgang mit digitaler Technik nahezubringen, müssen Schulen in erster Linie bereit sein, die richtige Technik einzusetzen und in der Unterrichtsgestaltung das Vermitteln digitaler Kompetenzen zu integrieren.

11
Jan

Analysieren & Verstehen: digitale Kernkompetenzen in der Schule

Ob Tabletklassen, interaktive Whiteboards, BYOD-Modelle oder Lernmanagementsysteme – wenn es um den technischen Aspekt der digitalen Bildung geht, scheint es eine ganze Reihe an Ideen und Lösungen zu geben. Doch Hardware allein ist nur ein Mittel zum Zweck, zentral sind vielmehr digitale Kernkompetenzen, die dabei helfen, das eigene Handeln zu verstehen, einzuordnen und digitale Medien …

7
Dez

Quo vadis DigitalPakt#D? Der digitale Infrastrukturpakt unter der Lupe

Der Digitalpakt entwickelt sich zum Dauerbrenner: Nachdem die Bundesländer die notwendige Grundgesetzänderung gestoppt haben, bleibt vieles offen. Worum es konkret im Digitalpakt geht, erfahrt ihr in unserem Artikel aus dem letzten Jahr.

Seite 1 von 13