Digitale Bildung

1
Okt

TI-Nspire™ macht Schule!

„Wie funktioniert eigentlich eine Bahnschranke, wie wird sie gesteuert?“ Die Schülerinnen und Schüler der Informatik-AG sind mit Eifer dabei, die Antwort gemeinsam zu erarbeiten. Solche Beispiele aus dem Schulalltag beweisen, dass bereits mit einer einfachen Kombination aus vorhandenem Graphikrechner und etwas Zubehör praxisorientierter MINT-Unterricht gelingen kann. Das TI-Innovator™ System erweitert den Funktionsumfang der bekannten Graphikrechner …

19
Aug

Digitale Pinnwand und Ideengeber: Pinterest auf dem Prüfstand

Im vierten und letzten Teil unserer Social-Media-Reihe schauen wir uns an, wie Pinterest die gute alte Pinnwand in ein soziales Netzwerk überführt hat und zeigen, was die Plattform von Facebook, Instagram und Snapchat unterscheidet.

11
Aug

Kleiner Geist oder großer Bruder? Snapchat auf dem Prüfstand

Der dritte Teil unserer Social-Media-Reihe wird gespenstisch, denn wir befassen uns mit Snapchat, dessen Logo ein kleiner weißer Geist ziert. Derzeit gehört Snapchat zu den beliebtesten Apps der 12- bis 19-jährigen, knapp hinter WhatsApp und noch vor Instagram (JIM Studie 2017) und verfügt über 187 Millionen aktive Nutzer weltweit.

3
Aug

Selfies, Filter, Influencer: Instagram im Überblick

Im zweiten Teil unserer Social-Media-Reihe werfen wir einen Blick auf das derzeit populärste soziale Netzwerk bei 12- bis 19-jährigen: Instagram. Aus der letztjährigen JIM-Studie geht hervor, dass 57% der befragten Jugendlichen Instagram mehrmals wöchentlich nutzen. Damit lag die Plattform noch vor Snapchat und Facebook und nur einen Platz hinter dem Instant-Messaging-Dienst WhatsApp. Für viele Schülerinnen …

27
Jul

Facebook auf dem Prüfstand: Gigant mit Schwächen

Seit der Entwicklung des Web 2.0, das es passiven Web-Konsumenten ermöglichte, nicht nur Inhalte zu konsumieren, sondern diese auch selbst zu produzieren (vom „Consumer“ zum „Prosumer), sind soziale Netzwerke aus dem digitalen Alltag von Schülerinnen und Schülern nicht mehr wegzudenken. Dabei erfüllen sie vielerlei Funktionen: Sie ermöglichen es den Nutzern, mit Freunden und Bekannten aus …

20
Jul

Neue Studie: Mit digitalen Medien personalisiert Lernen

Gelebte Vielfalt ist längst Alltag an deutschen Schulen. Klassenverbände werden immer diverser, die Heterogenität innerhalb der Schülerschaft steigt. Seit Jahren befasst sich die Schulpädagogik daher mit Möglichkeiten und Strategien, Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und auf ihre jeweiligen Bedürfnisse und Defizite einzugehen. Meist geschieht dies unter der Fahne der „Binnendifferenzierung“, welche die „didaktischen, methodischen …

29
Jun

Neuer Bildungs-Podcast: „Wer lernen will, muss hören“

In Zeiten des digitalen Wandels wird kreative Problemlösungskompetenz immer relevanter. Durch sich immer schneller verändernde Umstände wird von immer mehr Berufsgruppen vermehrt erwartet, dass sie sich spontan und kreativ neuen Gegebenheiten in der Berufswelt anpassen können. Schon lange setzt sich Adobe deshalb für mehr Kreativität im Unterricht ein – jetzt auch in Form eines Podcasts. …

22
Jun

Informatik spannend aufbereitet: Die Initiative Code your Life

Während früher nur ein vergleichsweise kleiner Anteil der Bevölkerung über Programmierkenntnisse verfügte, wächst die Anzahl derer, die eine Programmiersprache beherrschen stetig an. Diese Entwicklung ist wenig überraschend, geht sie doch Hand in Hand mit der Digitalisierung. Inzwischen sind Coding-Fähigkeiten zu digitalen Kernkompetenzen geworden.

8
Jun

Streamen, Schneiden, Integrieren: Artes neue digitale Bildungsplattform

Die steigenden Nutzerzahlen von Netflix, Amazon Prime & Co. sprechen eine klare Sprache: Streaming-Portale erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Gerade jüngere Generationen nutzen immer seltener das „klassische“ lineare Fernsehen. Vielmehr wollen sie selbst entscheiden, wann sie welche Filme, Serien und Shows wo und in welcher Sprache sehen. Mit Ausnahme großer Live-Events, wie etwa der kommenden …

1
Jun

DSGVO: Schulen in der Pflicht

DSGVO – diesen fünf Buchstaben konnte in den letzten Wochen kaum ein Internet-User entgehen. Jeder, der einen Newsletter abonniert hat, bei einem Online-Shop angemeldet ist oder über Profile in den sozialen Netzwerken verfügt, ist mit der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Berührung gekommen. Seit 25.05.2018 erweitert die DSGVO das vorher gültige Bundesdatenschutzgesetz. Die Anforderungen an …

Seite 1 von 12