Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz

Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz
6
Apr

[Gesponserte Inhalte] Künstliche Intelligenz begleitet uns durch unser Leben und wird in Zukunft immer mehr Aufgaben übernehmen. Wir sollten früh beginnen, Ängste vor diesem Mysterium abzubauen und stattdessen Konzepte verstehen zu lernen. Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz hat sich diese Ziele gesetzt und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, KI in die Klassenräume einziehen zu lassen.

Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz

Schüler*innen weiterführender Schulen haben die Möglichkeit ihre eigenen Ideen mit den Werkzeugen der Künstlichen Intelligenz zu verwirklichen. Allein oder im Team mit bis zu 4 Mitgliedern, können die Schüler*innen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Los geht es Anfang April. Die Idee zum Projekt muss bis Anfang Juni angemeldet sein und kann anschließend bis Anfang Oktober umgesetzt werden. Über die eingereichten Projekte entscheidet am 12. November 2021 ein Jurorenteam und verleiht anschließend in Tübingen attraktive Preise. Alle Infos findest du hier.

Teamwork rocks!

Auch wenn Programmierung eine der Kernkompetenzen des Wettbewerbes ist, kann das eigene Team mit einem kreativen Kopf, z. B. aus der Debatting oder Theater AG, bereichert werden. Ähnlich wie in einem Start Up, können so eine Vielzahl an Fähigkeiten in einem Team verbunden werden und die Jury kann vom eigenen Know-how und dem hohem Anwendungspotential des Projektes überzeugt werden.

Die Finalist*innen und ihre Projekte aus dem vergangenen Wettbewerbsjahr kannst du im folgenden Video kennenlernen.

KI Schule des Jahres

Auch als Klassengemeinschaft, AG oder einfach nur als Gruppe interessierter Schüler*innen gibt es die Möglichkeit am Wettbewerb teilzunehmen. Die Schule (AG, Schülerforschungszentrum o. ä.) mit den meisten aktiv teilnehmenden Schüler*innen am Online KI-Kurs erhält den Titel KI Schule des Jahres, sowie einen attraktiven Preis. Die Teilnahme am Kurs muss zwischen Anfang April und Ende Oktober stattfinden. Warum also den Kurs nicht einfach mal für den Schulunterricht einplanen?

Der Online KI-Kurs

Um die Grundlagen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz kompakt und didaktisch wertvoll zu vermitteln, hat der Bundeswettbewerb KI einen umfangreichen Online KI-Kurs entwickelt. Der Inhalt erstreckt sich vom historischen Ursprung und Definition von Fachbegriffen der KI, über Programmiertutorials, bis hin zu Textaufgaben zum ethisch korrekten Umgang mit KI Anwendungen im Alltag. Die Inhalte sind so aufbereitet, dass sie direkten Einsatz im Informatik-, Technik-, aber auch Ethik- und Religionsunterricht finden können. Der Kurs wächst! Regelmäßig wird Inhalt überarbeitet oder neu hochgeladen.

Werbematerial

Da in diesem Jahr die Schulöffnung unter pandemischen Gründen unsicher ist, werden nur die Menschen mit Werbematerial versorgt, die es auch wollen. Eine kurze Email an info@bw-ki.de reicht aus und es wird kostenfrei ein kleines Paket mit Postern und Postkarten, die den Wettbewerb ankündigen, versendet.

Mehr Information

Alle Infos sind unter www.bw-ki.de oder www.ki-kurs.org zu finden. Auch auf Twitter und Facebook findest du alle Eckdaten, sowie spannende Fakten rund um das Thema KI. Fragen und Anregungen können an info@bw-ki.de gerichtet werden.

[Gesponserte Inhalte]