Apps von PONS: Digitale Impulse für den Fremdsprachenunterricht

Apps von PONS: Digitale Impulse für den Fremdsprachenunterricht
29
Sep

Viele Lehrer kennen die Situation: Im Klassenzimmer herrscht Handyverbot, doch sobald der Pausengong ertönt, versammeln sich die Schüler mit ihren mobilen Geräten in einem regen Austausch auf dem Schulhof. Den Blick nach unten gesenkt, auf Smartphone oder Tablet – und doch sind die Schüler untereinander vernetzt, verfolgen mediale Trends und nutzen ihre mobilen Endgeräte zur Kommunikation, zum Spielen, Musik hören oder Lernen. Die Schüler von heute sind mobil und genau das sollten sich Schulen und Lehrer zum Vorteil machen. Mit den Schülern versammeln sich rund 30 IT-Experten in jedem Klassenzimmer, die durch die Integration von Apps und digitalen Lernplattformen im Unterricht motiviert werden können. Warum also nicht die Schüler mit den Medien lernen lassen, die sie kennen und beherrschen?

Der Lehrerkongress ‚Digitale Bildung‘ findet in diesem Jahr in einem der größten Wissenschaftstheater Europas, im ZEISS-Großplanetarium in Berlin statt. Die Teilnehmer erwartet ein spannendes und abwechselungsreiches Programm: In zahlreichen Workshops teilen Lehrer ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um den Einsatz digitaler Medien im Unterricht mit Kollegen aus ganz Deutschland, verschiedene Beteiligungsformate machen den Kongress zu einem ‚interaktiven‘ Erlebnis. Begleitet wird der Kongress von einer Bildungsmesse. Die Aussteller kommen aus allen Bereichen der digitalen Bildung und decken das gesamte Spektrum von Hard- bis Software ab. Auf unserem Blog stellen sich die einzelnen Aussteller in den kommenden Tagen nacheinander vor. Heute: PONS

Neue Ansätze für den Fremdsprachenunterricht

Die Apps und digitalen Lernangebote von PONS bieten Lehrern und Schülern vielfältige Angebote, mit denen Wörterbucharbeit, Vokabeln lernen und Grammatikregeln ganz neu im Unterricht integriert werden können: Sei es als Wörterbuch-, Vokabeltrainer- oder Sprachrätsel-App oder als umfangreiche Lernplattform, die zahlreiche Lerninhalte bündelt. So wird Sprachenlernen digital!

Zusatzfeatures für Lehrer und Schüler

Speziell auf die Bedürfnisse der Schüler und Lehrer abgestimmt, bietet sich mit der Online-Plattform schülerwörterbuch.de ein umfangreiches Lerninstrument, das neue Standards in der Wortschatzarbeit setzt und dabei Wörterbuch, Verbtabellen, Vokabeltrainer und Lernevaluation unter einem Dach bündelt.

Das Schülerwörterbuch für die Hosentasche

Lehrer und Schüler können das Online-Angebot von schülerwörterbuch.de auf allen mobilen Endgeräten oder am Computer nutzen und haben so jederzeit und überall Zugriff auf ihre Vokabellisten, den Wissensstand der Schüler oder den umfangreichen Wörterbuchbestand von PONS. Das Beste daran: schülerwörterbuch.de kann ein Jahr lang kostenfrei getestet werden!

Die digitale Bibliothek für den Unterricht

Die PONS Schule Bibliothek ist die optimale Mantel-App für die Wörterbuch-Arbeit im Unterricht. Neben dem klassischen Übersetzen in den Offline-Wörterbüchern von PONS können die Schüler mit der App auch konjugierte Verbformen finden, die passende Redewendung ausfindig machen oder sich Wörter vorsprechen lassen.

100% offline – 100% schülerorientiert

Die App funktioniert zu 100% offline, so dass die Schüler selbst ohne mobiles Datenvolumen oder eine WLAN-Verbindung im Unterricht Wörter nachschlagen können. Im Gegensatz zu gedruckten Wörterbüchern sparen die Schüler nicht nur einiges an Gewicht in der Tasche, sondern profitieren auch von den praktischen Zusatzfeatures der Wörterbuch-Apps. Die App PONS Schule Bibliothek enthält Wörterbücher, Verbtabellen und Lernhilfen für den Fremdsprachenunterricht von der 5. Klasse bis zum Abitur.

Spielerisch lernen im Vokabeltrainer

Die optimale Ergänzung zur Wortschatz-Arbeit liefert die ebenfalls offline verfügbare Vokabeltrainer-App: In fünf aufeinander aufbauenden Übungen können die Schüler passgenau den Wortschatz lernen, den sie benötigen. Der Vokabeltrainer lässt sich um Grundwortschätze von PONS oder die beliebten Klett-Lehrwerke Green Line, Red Line, Orange Line, Blue Line, Freeway, Découvertes, Tous ensemble, Pontes und Bachillerato ergänzen.

Vokabeltest neu gedacht

Sowohl der PONS Vokabeltrainer als auch das schülerwörterbuch.de bieten den Lehrern Möglichkeiten, eigens erstellte Vokabellisten mit ihren Schülern zu teilen und den Wissensstand ihrer Schüler zu evaluieren. Auch die Schüler können Wortschatzlisten untereinander teilen.

Digitales Lernen in jeder Situation

Mit den digitalen Angeboten von uns können Schüler und Lehrer in jeder Situation auf ihr Wörterbuch oder ihre Vokabellisten zugreifen. Die Integration der digitalen Lernangebote im Unterricht macht den Unterricht kreativer und eröffnet ganz neue Möglichkeiten, die Wörterbucharbeit unterhaltsam zu gestalten.

Seien Sie mutig!

Digitale Medien sind ein wesentlicher Bestandteil des Alltags von Jugendlichen. Nutzen Sie die technische Affinität Ihrer Schüler und holen Sie die Schüler mit den Medien ab, die sie eh schon täglich nutzen. Integrieren Sie das Sprachenlernen in den Alltag Ihrer Schüler. Mit Spaß an den digitalen Medien kann sogar die Zug- oder Busfahrt zur Schule noch prima zum Lernen genutzt werden!

Der digitale Sprachenexperte

PONS ist einer der führenden Sprachenverlage in Deutschland. Seit 38 Jahren entwickeln wir grüne Wörterbücher und Sprachlernmaterialien auf höchstem Niveau für Menschen, die Fremdsprachen lernen und anwenden.

Wir denken online und offline

Ob für den Einsatz in der Schule, im Beruf, auf Reisen oder einfach nur in der Freizeit – bei uns hat man die Wahl: Zwischen klassischen Büchern und Sprachkursen für 32 verschiedene Sprachen von Arabisch bis Ungarisch, über 220 Sprachen-Apps und dem kostenlosen Online-Wörterbuch für 21 Sprachen unter www.pons.de. Die PONS GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe.

Links zu den Produkten:

Ansprechpartner:

Ina Hiller
Tel 07 11 ∙ 89462-165
Fax 07 11 ∙ 89462-199
i.hiller@pons.de