Der Herbst kann kommen: Eine Vorschau auf den #excitingedu Kongress 2018

Der Herbst kann kommen: Eine Vorschau auf den #excitingedu Kongress 2018
18
Jun

Während nahezu im ganzen Land die Sonne scheint und die Temperaturen im zweistelligen Bereich verweilen, ist das #excitingedu-Team gedanklich schon im November. Dann nämlich findet zum nunmehr bereits vierten Mal unser #excitingedu Kongress statt. Um genau zu sein: Von 14. Bis 16.11.

Wie in den letzten beiden Jahren sind wir auch in diesem Jahr wieder im Berliner ZEISS-Großplanetarium zu Gast. Frei nach der Devise „Digitale Bildung unterm Sternenhimmel“.

Die vierte Ausgabe unseres Kongresses steht unter dem Motto „ausstatten, ausprobieren, austauschen“ und deckt damit die Grundpfeiler der digitalen Bildung ab. Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen, Referenten aus Schulen, Forschung, EdTech-Unternehmen und der Bildungspolitik zu gewinnen. Im Rahmen von Kurzimpulsen, Talks, Workshops, Podiumsdiskussionen und Keynotes werden diese die Zukunft der Bildung aus vielfältigen Perspektiven beleuchten.

Zum ersten Mal erstreckt sich der #excitingedu Kongress in diesem November über drei Tage und bietet so jede Menge Raum und Zeit für Begegnungen, Wissenstransfer und angeregte Diskussionen. Den Anfang macht am Mittwoch der „Tag für Digitale Infrastruktur“ während am Donnerstag und Freitag der digitale Unterricht und die digitale Ausstattung im Mittelpunkt stehen.

Wie gewohnt, wird das Rahmenprogramm von unserer Bildungsmesse begleitet, auf der vielfältige Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen des Bildungssektors einen Einblick in den Status quo der digitalen Bildung geben.

Tickets für den #excitingedu Kongress 2018 und das vorläufige Programm sind ab sofort hier verfügbar.

Zur Einstimmung haben wir noch einen kurzen Rückblick auf den letztjährigen Kongress für euch: