Kollaborative Tools für den digitalen Unterricht | Klett MINT Digital Webinar

Kollaborative Tools für den digitalen Unterricht | Klett MINT Digital Webinar
1
Okt

Am 14. Oktober stellt euch Sönne Kienle eine Reihe nützlicher kollaborativer Digitaltools vor, die bei der reibungslosen digitalen Kommunikation zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern unterstützen können. Besonders in der aktuellen Zeit – in der Fernunterricht jeden Moment zumindest phasenweise wieder notwendig werden könnte – tragen diese kleinen Helferlein zur Entlastung von Lehrkräften bei.

Webinar | Kollaborative Tools für den digitalen Unterricht

Mit der Expertin Sönne Kienle

Über das Webinar

Nicht erst durch Corona ist die Notwendigkeit der Digitalisierung im Unterricht an deutschen Schulen deutlich geworden. Dabei geht es nicht nur um den Umgang mit neuen Medien, sondern auch um die Zusammenarbeit auf digitaler Ebene. Lehrer*innen können ihre Schüler*innen mit einfachen Tools an diese Art der Zusammenarbeit heranführen. Gleichzeitig ermöglichen diese kollaborativen Tools einen fließenden Übergang zwischen sich abwechselnden Phasen des Präsenz- und Fernunterrichts, was insbesondere in diesem außergewöhnlichen Schuljahr den Unterricht entlasten kann.

In diesem Seminar lernt ihr einschlägige Tools zur digitalen Kollaboration im Präsenz- und Fernunterricht kennen, macht euch mit den grundlegenden Funktionen vertraut und könnt so eigene Anwendungsideen für euren Unterricht entwickeln.

Ziele des Webinars:

Die Teilnehmer*innen kennen einschlägige Tools zur (digitalen) Kollaboration im Unterricht und sind mit den grundlegenden Funktionsweisen vertraut. Sie kennen Anwendungsmöglichkeiten der Tools im Präsenz- und digitalen Fernunterricht.

Schulart, Fach, Zielgruppe:

Lehrer*innen, die in der Sekundarstufe I und II unterrichten

SönneKienle-200x200

Über die Referentin

Sönne Kienle ist Studienrätin und zertifizierte Begabungspädagogin. Sie unterrichtet seit 2016 an einer Gesamtschule in Baden-Württemberg die Fächer Englisch und Geschichte. Beruflich und privat beschäftigt sie sich seit langem mit dem Thema Hochbegabung und der Frage, wie Differenzierung nach oben ohne Reibungsverluste in den Unterricht integriert werden kann.

Teilnahme & Registrierung

Die Teilnahme am Webinar kostet 19,90 Euro und findet im Rahmen der Webinarreihe Klett MINT Digital statt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von DWZVKOE-modules.xing-events.com zu laden.

Inhalt laden

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.