WLAN, BYOD, DSGVO & Co. – Die einfache Komplettlösung für die digitale Schule von morgen

WLAN, BYOD, DSGVO & Co. – Die einfache Komplettlösung für die digitale Schule von morgen
17
Mai

[Gesponserte Inhalte] Damit virtuelles Lernen ein sinnstiftender Teil des Lehrplans wird, müssen die richtigen Instrumente beim Auf- und Ausbau schulischer Netzwerklandschaften gewählt werden. Die Vielfalt des deutschen Bildungswesens, länderspezifische Vorgaben und schuleigene Arbeitsprozesse erfordern dabei zwangsläufig individuelle Lösungen. Ein schneller Support und die zuverlässige Wartung sind meist nicht in Eigenleistung realisierbar, wobei die Minimierung von Ausfallzeiten ausschlaggebend für einen reibungslosen Ablauf des Schulalltags ist. Dies verlangt nach einem gewissen Verständnis für schulische IT-Infrastrukturen und stellt Lehrkräfte, Schulleiter*innen und Schulträger gleichermaßen vor Herausforderungen.

Digitalisierte Bildungseinrichtungen – die Herausforderung

Die Digitalisierung deutscher Klassenzimmer sorgt an vielen Stellen nach wie vor für Fragezeichen. Nicht nur das Abrufen der im DigitalPakt versprochenen finanziellen Mittel stellt die Verantwortlichen vor Herausforderungen. Auch die Realisierung von für Schulen funktionierenden IT-Konzepten ist nicht überall gegeben. Verschiedenste Anbieter offerieren Teillösungen, die aufeinander abgestimmt werden müssen. Meistens mangelt es an einem einheitlichen Ansprechpartner für das Gesamtkonzept – das Risiko schlechter Interoperabilität oder des Einsatzes unpassender Businesslösungen im Schulbereich ist schnell gegeben.

Die Komplettlösung aus einer Hand

Als etablierter deutscher Hersteller für Netzwerksicherheit und WLAN-Ausstattung an Schulen fokussiert sich das IT-Sicherheitsunternehmen OctoGate seit vielen Jahren auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Schulen und bietet eine an den Bedarf ausgerichtete Komplettlösung. Mit zuverlässiger Firewall – als Hardware, VM oder Cloudlösung, flächendeckender WLAN-Ausstattung und dem, von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, geprüften und zertifizierten Jugendschutz.

Die einzelnen Komponenten der OctoGate Schulfirewall Komplettlösung sind zielgerichtet aufeinander abgestimmt und interagieren automatisch miteinander. Eine schnelle Einbindung in Klassenraum-Management-Systeme, wie die paedML Windows vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Securon for Schools von Fujitsu, IServ oder der Schulnetzverwalter von INL sorgen für eine nahtlose Integration in den Schulalltag. Durch die integrierte BYOD-Lösung (Bring your own device) kann das Lehren und Lernen auf Tablets, Smartphones oder Laptops verlegt und somit dezentralisiert werden. Mit einer sicheren VPN-Verbindung können sich Lehrkräfte und Schüler*innen künftig von überall aus in das Schulnetz einwählen, Aufgaben erteilen, einsammeln oder verrichten. Der Herstellersupport von OctoGate rundet die Komplettlösung ab: Sie erhalten einen Ansprechpartner für alles.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IT Sicherheit „made in Gemany“

Namhafte Hersteller aus China, den USA oder Großbritannien haben den deutschen Markt für sich entdeckt und buhlen um die Aufmerksamkeit der Kunden. Sie locken mit bekannten Produkten und günstigen Preisen. Was dabei jedoch oftmals außer Acht gelassen wird, ist der Datenschutz. Während in Deutschland – zurecht – ein strenges Datenschutzgesetz gilt, greift dieses in Drittländern nicht. Personenbezogene Daten sind somit nicht geschützt und landen in fremden Behörden und Staatsdiensten. Gerade Schulen sind als öffentlicher, sozialer Bereich besonders sensibel und schützenswert.

Als deutscher Hersteller entwickelt OctoGate seine Produkte gemäß höchster Datenschutzstandards in Deutschland und garantiert für seine Soft- und Hardware die Backdoorfreiheit. Dabei entspricht OctoGate im vollen Umfang den ergänzenden Vertragsbedingungen für den Kauf von Hardware (EVB-IT Kauf, Ziffer 2.4) und trägt das Qualitätszeichen „IT-Security made in Germany“. Selbstverständlich befinden sich die Server DSGVO–konform in Deutschland unter der alleinigen Kontrolle von OctoGate.

Sie wünschen eine individuelle Beratung oder wollen die Komplettlösung unverbindlich und kostenfrei testen? Dann melden Sie sich per Mail unter vertrieb@octogate.de oder per Telefon unter 05251 1804070.

Kontaktdaten

OctoGate IT Security Systems GmbH
05251 1804070
vertrieb@octogate.de
www.schulfirewall.de

[Gesponserte Inhalte]

WLAN, BYOD, DSGVO & Co | 09. Juni 2021, 16 -17 Uhr

mit Frank Menne (Geschäftsführer der OctoGate IT Security Systems GmbH)

Im kostenlosen #excitinedu Webinar am 09. Juni informiert Sie Frank Menne, Geschäftsführer der OctoGate IT Security Systems GmbH,  über skalierbare Netzwerklösungen und beleuchtet dabei sowohl die Anbindungsmöglichkeiten zu Klassenraum-Management-Systemen als auch die benötigten Kapazitäten für eine stabile Lernumgebung.