Digitale Bildung

30
Aug

Offen, meinungsstark, Orientierung gebend – Das „Netzwerk Digitale Bildung“

Die Mehrheit der Initiativen, Kooperationen, Vereine und Projekte, die sich mit der Digitalen Bildung beschäftigen, richtet sich primär an Lehrende und im Bildungssystem Beschäftigte, beispielsweise Schulleiter, Referenten oder Dozenten. Dieser Fokus ist den Initiatoren des „Netzwerk Digitale Bildung“ zu eng.

22
Aug

Wie verändert die digitale Welt die Bildung? – Das Projekt „Digitalisierung der Bildung“ im Porträt

Was bedeutet die Digitale Welt für die Zukunft der Bildung? Wie können Schüler, Studenten und Pädagogen von den Möglichkeiten der Digitalisierung profitieren? Und wo ist Vorsicht geboten? Dies sind die Kernfragen, die im Zentrum des 2013 gestarteten Projekts „Digitalisierung der Bildung“ stehen.

16
Aug

Digitale Bildung, digitaler Erfahrungsaustausch: Der Twitter Chat #EDChatDE

Die Digitalisierung hat nicht nur zu einer Vielzahl neuer Lehr- und Lernmethoden,-techniken und -medien geführt, sie ermöglicht auch einen breiten, ortsungebundenen Erfahrungsaustausch zwischen Lehrenden und Bildungsinteressierten über Kongresse und den eigenen schulischen Alltag hinaus. Dies haben auch die beiden Lehrer und Blogger Torsten Larbig und André Spang erkannt.

7
Jun

Flipped Classroom – mehr als ein Hype?

Flipped Classroom ist aktuell eine der angesagten Methoden, um digitale Bildung in den Schulalltag zu bringen. Oder zumindest, um dies zu versuchen. Ist dies nur ein Hype oder bringt die Methode wirklichen unterrichtlichen Fortschritt?

30
Mai

Digitale Bildung mit 3D-Druck – Die Zukunft der Arbeit

Digitale Medien durchdringen alle Bereiche unseres Lebens und verändern, wie wir miteinander kommunizieren, arbeiten und lernen. Aber nicht nur Computertechnologien, sondern auch andere innovative Technologien verändern unsere Welt und werden die Zukunft bestimmen.

10
Apr

#excitingEDU Talk – Inspirationen für die Bildung von morgen. Jetzt anmelden!

Mehr als 44 Milllionen Mal wurde der achtzehnminütige Videobeitrag „Do schools kill creativity“ von Ken Robinson inzwischen aufgerufen. Damit ist dieser Vortrag das meistgeklickte Video der TED-Talks, jener berühmten Rede-Reihe aus den USA, in deren Rahmen Wissenschaftler, Designer, Ingenieure, Politiker, Prominente und Visionäre ihre Ideen für die Welt von morgen mit der Öffentlichkeit teilen. #excitingEDU …

4
Apr

Stay curious: #excitingEDU Lehrerkongress 2017 in Berlin

Inspirierende Eindrücke, anregende Gespräche und mitreißende Einblicke in gute Beispiele digitaler Unterrichtspraxis: nicht nur bei uns, sondern auch bei vielen Teilnehmern wurde zum Ende des excitingEDU Lehrerkongresses vergangenen November schnell der Wunsch laut, sich bald wieder zu treffen und das Community-Konzept des Kongresses – von Lehrenden für Lehrende – auch auf die regionale Ebene zu …

3
Apr

Flipped Classroom in den geisteswissenschaftlichen Schulfächern

Flipped Classroom Geisteswissenschaften: Neben den Sprach- und Naturwissenschaften stellen die Geisteswissenschaften die dritte Säule des Flipped Classroom dar. Sie sind Grundlage einer humanistischen Bildung und werden daher hier im Sinne der angloamerikanischen „Humanities“ aufgefasst, die sowohl klassische Geisteswissenschaften als auch Sozial- und Wirtschaftswissenschaften beinhalten.  Hierunter fallen die Fächer Geschichte, Erdkunde und Religion sowie die etwas …

20
Mrz

Digitale Unterrichtsmaterialien der Joachim Herz Stiftung für SchülerInnen und Lehrkräfte

Handyverbot in der Schule? Oder Smartphone und Tablet ebenso wie Computer und interaktive Tafeln sinnvoll im Unterricht nutzen? Die Frage nach dem Ob sollte langsam der Vergangenheit angehören, bleibt die Frage nach dem Wie! Als Antwort darauf bietet die Joachim Herz Stiftung Anregungen für innovative Lehrformate sowie kostenfrei nutzbare Unterrichtsmaterialien für den gewinnbringenden Einsatz digitaler …

13
Mrz

Flipped Classroom im MINT-Unterricht

Die MINT-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – haben in den letzten Jahren eine immer größere Aufmerksamkeit erfahren. Sowohl vonseiten staatlicher Bildungsträger wie Universitäten und Schulen als auch der Privatwirtschaft wurden zahlreiche Initiativen zur Förderung der naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen gegründet. Sie allesamt verfolgen ein klares Ziel: Die oft als langweilig geltenden MINT-Fächer zu …

Seite 9 von 16